Terms & amp; Bedingungen

1. Anwendungsbereich und Lieferant
  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Online-Shop der Karim Guest GmbH, Erfurter Str. 2, 99974 Mühlhausen, Geschäftsführer: Anton Schumann, Karim Gast.
  • Die in unserem Online-Shop angebotenen Waren richten sich an Kunden über 18 Jahre.
  • Vertragssprache ist nur Englisch.
  • Sie können die jeweils aktuell geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Website unter abrufen und ausdrucken https://karimguest.com/pages/gtc
2. Vertragsschluss
  • Die Produktpräsentation im Online-Shop stellt keine verbindliche Aufforderung zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Im Gegenteil, es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung, Waren im Online-Shop zu bestellen.
  • Durch Klicken auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ senden Sie einen verbindlichen Kaufvorschlag (§ 145 BGB).
  • Nach Erhalt des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, in der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Empfangsbestätigung). Die Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag ist mit der Empfangsbestätigung noch nicht abgeschlossen.
  • Ein Kaufvertrag für die Ware kommt nur zustande, wenn wir die ausdrückliche Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware an Sie versenden - ohne vorherige Abnahmeerklärung.
3. Preise

Die auf den Produktseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und andere Preiskomponenten und sind ohne die jeweiligen Verpackungs- und Versandkosten. Details zu den Versandkosten finden Sie unter https://karimguest.com/pages/shipping

4. Zahlungsbedingungen; Standard
  • Wir akzeptieren grundsätzlich folgende Zahlungsmethoden: Vorauszahlung per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Nachnahme.
  • Die Wahl der jeweiligen verfügbaren Zahlungsmethode liegt in unserem Ermessen. Wir behalten uns insbesondere das Recht vor, Ihnen nur ausgewählte Zahlungsmethoden anzubieten, zum Beispiel zum Schutz vor unserem Kreditrisiko, nur Vorauszahlungen.
  • Bei der Zahlungsart - Vorauszahlung gegen Rechnung - geben wir Ihnen unsere Bankdaten in der Auftragsbestätigung an. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Werktagen nach Rechnungserhalt auf unser Konto zu überweisen.
  • Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die eigentliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt zu dem Zeitpunkt, an dem wir die Ware an Sie versenden.
  • Wenn Sie mit einer Zahlung in Verzug sind, sind Sie verpflichtet, gesetzliche Strafzinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Für jede Erinnerung, die Ihnen nach dem Verzug zugesandt wird, wird eine Erinnerungsgebühr von 2,50 Euro erhoben, es sei denn, von Fall zu Fall kann ein geringerer oder höherer Schaden nachgewiesen werden.
5. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
  • Sie haben nur dann ein Recht auf Aufrechnung, wenn Ihre Gegenforderung gesetzlich bestätigt wurde, nicht bestritten oder von uns anerkannt wurde oder in einem synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.
  • Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
6. Lieferung; Eigentumsvorbehalt
  • Lieferungen sind nur nach Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Norwegen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Spanien und Großbritannien möglich. Lieferungen erfolgen nur in normalen Haushaltsmengen.
  • Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware aus unserem Lager nur an die von Ihnen angegebene Adresse.
  • Wir sind ausnahmsweise nicht verpflichtet, die bestellte Ware zu liefern, wenn wir unsererseits die Ware korrekt bestellt haben, die Lieferung jedoch nicht korrekt oder nicht pünktlich war (kongruente Absicherungsaktion). Voraussetzung ist, dass wir nicht für die mangelnde Verfügbarkeit der Ware verantwortlich waren und dass Sie rechtzeitig über die Umstände informiert wurden. Darüber hinaus haben wir möglicherweise nicht das Risiko für die Beschaffung der bestellten Waren übernommen. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware erstatten wir geleistete Zahlungen unverzüglich. Wir übernehmen nicht das Risiko, die bestellte Ware beschaffen zu müssen (Beschaffungsrisiko). Dies gilt auch für Waren, bei denen nur Art und Merkmale beschrieben sind (Generika). Wir sind nur verpflichtet, Waren aus unserem Lager oder die Waren zu liefern, die wir bei unseren Lieferanten bestellt haben.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
  • Die Lieferung erfolgt durch einen der folgenden Dienstleister: DHL oder UPS.
7. Stornierungsbedingungen
  • Sie haben ein Widerrufsrecht aufgrund folgender Bestimmungen:
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Produkt in Besitz genommen haben.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns die Karim Guest GmbH (Erfurter Str. 2, 99974 Mühlhausen, Fax: 03601833050, E-Mail: office@karimguest.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Post) informieren. ein Fax oder eine E-Mail) Ihrer Entscheidung, diesen Vertrag zu kündigen. Wenn Sie möchten, können Sie das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht obligatorisch ist.

Um die Stornierungsfrist einzuhalten, reicht es aus, die Benachrichtigung über Ihren Wunsch, Ihr Widerrufsrecht auszuüben, vor Ablauf der Stornierungsfrist zu senden.

Folgen der Stornierung
Wenn Sie diesen Vertrag kündigen, sind wir verpflichtet, alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Versandart als der von uns angebotenen Standardversand mit den niedrigsten Kosten ergeben) zu erstatten Die Rückzahlung erfolgt sofort oder spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem wir Ihre Benachrichtigung erhalten haben, um den Vertrag mit uns zu kündigen. Für die Rückzahlung verwenden wir dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart wurde. In keinem Fall werden Ihnen Gebühren für diese Rückzahlung berechnet.

Wir können die Rückzahlung zurückhalten, bis wir die zurückzusendende Ware erhalten haben, oder Sie können nachweisen, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

Sie müssen die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem Sie uns Ihren Wunsch mitteilen, diesen Vertrag zu kündigen, zurückgeben oder übergeben. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden.

Sie tragen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware. Sie müssen nur dann für einen Wertverlust der Ware bezahlen, wenn der Wertverlust auf ein unnötiges Verfahren zurückzuführen ist, das Sie zur Feststellung der Qualität, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware durchgeführt haben. 

Muster-Stornierungsformular
Wenn Sie den Vertrag kündigen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

An: Kundendienst Onlineshop
Firma: Karim Guest GmbH
Adresse: Erfurter Str. 2, 99974 Mühlhausen
E-Mail: office@theguestlist.com
Fax: +49 3601 833050

Ich / Wir (*) kündige hiermit den von mir / uns (*) geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
Bestellt am (*) / Eingegangen am (*)
Namen der Verbraucher:
Verbraucheradresse:
Unterschrift des Verbrauchers (nur für auf Papier eingereichte Mitteilungen)
Datum
(*) Bitte streichen, falls nicht zutreffend.

Ende der Stornierungsbedingungen

  • Das Widerrufsrecht gilt nicht für die Lieferung von Waren, die noch nicht fertiggestellt wurden und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder die Definition durch den Verbraucher entscheidend ist oder die eindeutig und eindeutig nach den Anforderungen des Verbrauchers hergestellt werden (z. B. T- Hemden mit Ihrem Foto oder Ihrem Namen) oder für die Lieferung versiegelter Waren, die aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind, wenn das Siegel nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Bitte senden Sie die Ware nach Möglichkeit in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und allen Verpackungskomponenten an uns zurück. Verwenden Sie gegebenenfalls eine schützende Sekundärverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr haben, verwenden Sie bitte eine geeignete Verpackung, um einen angemessenen Schutz gegen Transportschäden zu gewährleisten, um Schadensersatzansprüche aufgrund von Schäden aufgrund schlechter Verpackung zu vermeiden.
  • Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Modalitäten in den Absätzen 2 und 3 keine Voraussetzungen für die Ausübung des Widerrufsrechts sind.
8. Freiwillige Rückgabegarantie
  • Für alle Waren, die Sie bei uns bestellen, gewähren wir zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht (Punkt 7) eine freiwillige Rückgabegarantie von insgesamt 30 Tagen nach Erhalt der Ware. Sie können den Vertrag kündigen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden (die Frist beginnt am Tag nach Erhalt der Ware), sofern die Ware vollständig und in ihrer Originalverpackung ist und unbenutzt und unbeschädigt ist Bedingung. Der rechtzeitige Versand reicht aus, um die Frist einzuhalten.
  • Die Ware ist zurückzusenden an: Karim Guest GmbH, Erfurter Str. 2, 99974 Mühlhausen
  • Andere gesetzliche Rechte und Ansprüche bleiben von dieser vertraglich gewährten freiwilligen Rückgabegarantie unberührt. Insbesondere bleiben Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte uneingeschränkt.
9. Transportschäden
  • Wenn Waren mit offensichtlichen Anzeichen von Transportschäden geliefert werden, benachrichtigen Sie bitte sofort den Versender über solche Schäden und kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich.
  • Wenn Sie keine Beschwerde einreichen oder uns nicht kontaktieren, hat dies keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Dies hilft uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber der Kurier- und / oder Transportversicherung zu validieren.
10. Garantie
  • Sofern nicht anders vereinbart, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen der Kaufrechte (§§ 433 ff. BGB).
  • Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche für gebrauchte Artikel beträgt entgegen den gesetzlichen Bestimmungen ein Jahr. Diese Einschränkung gilt nicht für Ansprüche auf Schädigung oder Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder infolge einer Verletzung einer wichtigen vertraglichen Verpflichtung, deren Erfüllung die Erfüllung des Vertrages ermöglicht und bei deren Einhaltung der Vertrag Der Partner kann sich sowohl auf (Hauptverpflichtung) als auch auf Ansprüche aufgrund anderer Schäden berufen, die durch grob fahrlässige Verletzung von Pflichten des Nutzers oder seiner Vertreter verursacht wurden.
  • Ansonsten gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
11. Haftung
  • Unbeschränkte Haftung Wir übernehmen unbeschränkte Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz. Bei grober Fahrlässigkeit haften wir für Schäden, die durch Verletzungen von Leib, Leben oder Gesundheit entstehen.
  • Im Übrigen gilt folgende Haftungsbeschränkung: Bei grober Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung und deren Einhaltung durch den Vertragspartner erforderlich ist stützt sich regelmäßig und ist berechtigt, sich zu verlassen (Kardinalpflicht). Im Falle einer Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist die Höhe der Haftung auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens begrenzt, der im Falle einer solchen Haftung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses normalerweise zu erwarten wäre. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten von Erfüllungsgehilfen.
12. Schlussbestimmungen
  • Für den Fall, dass eine oder mehrere der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen ungültig werden oder werden sollten, bleibt die Gültigkeit der anderen darin enthaltenen Bestimmungen unberührt.
  • Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass wir nur per E-Mail mit Ihnen kommunizieren. Dies gilt insbesondere für Rechnungen und Gutschriften.
  • Verträge zwischen Ihnen und uns unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen.